Patentanwalt Dipl.-Ing. Günther Schmalz

"Le Bristol"

25bis boulevard Albert Ier

98000 Monaco

Fürstentum Monaco

  • Patentanwalt, Bundesrepublik Deutschland
  • Zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt
  • Zugelassener Vertreter vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt
  • Zugelassener Vertreter vor dem Monegassischen Patent und Markenamt 

 

Umsatzsteueridentifikationsnummer: FR 77 00008541 4

 

Die zuständigen Aufsichtsbehörden sind:

Patentanwaltskammer
Tal 29 
D- 80331 München 
Telefon +49 (0)89 24 22 78 0 
Telefax +49 (0)89 24 22 78 24
www.patentanwaltskammer.de

 

Institut der beim Euopäischen Patentamt 
zugelassenen Vertreter - epi:

Tal 29
80331 München
Germany

Telefon: +49 (0)89 201 70 80
Telefax: +49 (0)89 202 15 48
e-mail: info(at)patentepi.com
www.patentepi.com

 

Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Patentanwalt" wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt (European Patent Attorney)" wurde für das Gebiet des Europäischen Patentübereinkommens vergeben. Die Berufsbezeichnung "Conseil en propriété intellectuelle" wurde vom monegassischen Wirtschaftsministerium verlíehen.

 

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen für die Patentanwälte sind:

  • Patentanwaltsordnung (BGBl. I 1966, S. 557, zuletzt geändert durch BGBl. I 2001, S. 3656)
  • Berufsordnung der Patentanwälte (Mitt. 1997, 243 ff.)
  • FICPI Standesregeln
  • Richtlinien des Instituts der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter für die Berufsausübung (epi-Information 2/2001, S. 75) (Code of Professional Conduct des epi)


Berufshaftpflichtversicherung

Für die Tätigkeit als Patentanwalt besteht eine Berufshaftpflichtversicherung bei der Allianz.

 

Haftungsausschluss

Es wird keinerlei Haftung übernommen für die Richtigkeit der Informationen auf dieser Webseite, oder von den Inhalten anderer Webseiten, die über links von hier erreichbar sind. Ich distanziere mich von allen unsittlichen oder kriminellen Inhalten auf solchen Webseiten.

Da E-Mails ohne Zutun oder Einflußmöglichkeit von den Spam-Filtern der Internet-Provider abgefangen werden können, können Sie nicht automatisch davon ausgehen, dass ihre E-Mail von uns empfangen wurde, solange sie keine Empfangsbestätigung von uns erhalten.

Durch einen E-mail Kontakt alleine kommt keinerlei Mandatsverhältnis zustande. Auch eine Zustellung von Schriftstücken per E-mail kann nur nach persönlicher Zustimmung von Patentanwalt Günther Schmalz bewirkt werden.

Die Informationen auf dieser Webseite stellen lediglich allgemeine Informationen dar und sind nicht auf einen bestimmten Fall gerichtet. Haftung wird ausgeschlossen.